aktuelles

News Archiv Januar 2009

28.01.2009 11:31

Testmarathon in Aachen

Der Vortragsabend am 13. Januar in Aachen beschert dem Team von leistungsdiagnostik.de eine Flut von Testanmeldungen.

Weiterlesen …

19.01.2009 09:47

Leistungsdiagnostik im ZDF

Haben Sie's gesehen? Am vergangenen Samstag berichtete das Aktuelle Sportstudio im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) unter anderem über das Thema Leistungsdiagnostik.

Weiterlesen …

14.01.2009 17:17

"Wir brauchen mehr Mammuts"

Mehr als einhundert Sportbegeisterte kommen zum Leistungsdiagnostik-Vortrag in Aachen.

Weiterlesen …

Bereits kurz vor Beginn der Veranstaltung war der Raum bereits zum Bersten gefüllt. Mehr als einhundert Sportbegeisterte quetschten sich in den abgetrennten Bereich des Aachener Gesundheitszentrums MedAix. Schnell wurden noch einige Klappstühle aufgestellt, um auch den letzten Besuchern einen Sitzplatz anbieten zu können.

Pünktlich um 19.30 Uhr begrüßte Heike Stockem vom Zeitungsverlag Aachen die neugierigen Zuhörer, die durch einen Artikel in der Leserakademie der Aachener Nachrichten und der Aachener Zeitung auf den Vortragsabend aufmerksam geworden waren. Ihr Dank galt vor allem Dirk Mathey von der Aachener Barmer sowie den MedAix-Geschäftsführern Zoran Stojanovic und Daniel Gier, ohne deren Unterstützung der Vortrag zum Thema Leistungsdiagnostik in dieser Form sicherlich nicht hätte stattfinden können.

Referent Martin Kusch von leistungsdiagnostik.de war begeistert über die große Resonanz seitens der Leserschaft und ermutigte das Publikum, ihn jederzeit während seines Vortrags mit Fragen zu löchern. Die skeptischen Blicke der Zuhörerschaft wichen schnell großem Interesse und so dauerte es auch nicht lange, bis sich die Ersten mit ihren Fragen zu Wort meldeten. Passend zum Thema des Abends „Leistungsdiagnostik im Sport  - was, für wen und warum?“ ließ sich der 42-Jährige Sportwissenschaftler auch gerne unterbrechen, um auf die Meinungen seiner Zuhörer einzugehen. Warum brauche ich eine Pulsuhr? Wie oft sollte ich meinen Leistungsstand überprüfen lassen? Was macht ein Triathlet vorm Trainingslager? Warum habe ich nach einer Diät einen Jojo-Effekt? Auf all diese Fragen bekam das Publikum eine Antwort. Im Focus des Vortrags stand jedoch die Leistungsdiagnostik mittels Spiroergometrie.

„Lassen Sie sich vom dem Begriff Leistung nicht abschrecken“, so die Bitte des Referenten. „Nur wer seinen Ausgangspunkt kennt, kann richtig trainieren. Das gilt für den Untrainierten genauso wie für den Profisportler.“

Wie solch ein Test dabei helfen kann, erklärte Martin Kusch anschließend einleuchtend. Denn wer ohne seinen Startpunkt zu kennen einfach drauflos trainiert, verschwendet meist nicht nur seine Zeit, sondern gefährdet im schlimmsten Falle sogar seine Gesundheit. Ebenso machte Kusch die Vorteile einer Leistungsdiagnostik mittels Spiroergometrie gegenüber herkömmlichen Laktat-Tests deutlich und warum der Sport für uns so wichtig ist. Anschaulich erklärte er dabei, warum der heutige Mensch mangels Mammuts, im Gegensatz zu seinen steinzeitlichen Vorfahren, oft auf das Sporttreiben zur Gesunderhaltung angewiesen ist. Auch die gut gemeinte Forderung aus dem Publikum, man bräuchte einfach nur mehr Mammuts, konnte Kusch nicht von seinem Kurs abbringen.

„Drehen Sie lieber an der Bewegungsschraube, anstatt eine Diät zu beginnen“, lautete der Ratschlag, mit dem Referent Martin Kusch seinen Vortrag beendete.

Dank der Unterstützung der Barmer, des Gesundheitszentrums MedAix, der Aachener Zeitung und natürlich der Aachener Nachrichten hatten die Teilnehmer des Vortrags anschließend die Möglichkeit, sich zum Vorzugspreis für einen Leistungstest anzumelden, was dann auch knapp die Hälfte der Anwesenden tat.

Leistungsdiagnstik in der Aachener Zeitung und den Aachener Nachrichten

[addImage] => 1 [singleSRC] => tl_files/leistungsdiagnostik/news/medaix2_web.jpg [size] => a:2:{i:0;s:0:"";i:1;s:0:"";} [alt] => medaix [caption] => [floating] => left [imagemargin] => a:5:{s:6:"bottom";s:2:"10";s:4:"left";s:0:"";s:5:"right";s:2:"10";s:3:"top";s:0:"";s:4:"unit";s:2:"px";} [fullsize] => [author] => [published] => 1 [noComments] => 1 [addEnclosure] => [enclosure] => Array ( ) [source] => default [jumpTo] => 0 [url] => [target] => [start] => [stop] => [cssClass] => [featured] => [imageUrl] => [articleId] => 0 [authorId] => 6 [archive] => leistungsdiagnostik.de-news [parentJumpTo] => 58 [count] => 3 [class] => even [newsHeadline] => "Wir brauchen mehr Mammuts" [subHeadline] => [hasSubHeadline] => [linkHeadline] => "Wir brauchen mehr Mammuts" [more] => Weiterlesen … [link] => aktuelles-reader/items/wir-brauchen-mehr-mammuts.html [hasMetaFields] => 1 [numberOfComments] => [commentCount] => [timestamp] => 1231953420 [width] => 200 [height] => 267 [arrSize] => Array ( [0] => 120 [1] => 161 [2] => 2 [3] => width="120" height="161" [bits] => 8 [channels] => 3 [mime] => image/jpeg ) [imgSize] => width="120" height="161" [floatClass] => float_left [float] => float:left; [src] => system/html/medaix2_web-40380b0b.jpg [addBefore] => 1 [margin] => padding-right:10px; padding-bottom:10px; ) -->

13.01.2009 08:45

Großer Andrang in Bremerhaven

Leistungsdiagnostiker Konrad Lange gibt Ratschläge zum Thema Fettverbrennung.

Weiterlesen …

03.01.2009 15:39

leistungsdiagnostik.de testet erstmals Kanuten

Mit einem neuen Testprotokoll können nun auch Kanufahrer mit einer Spiroergometrie leistungsdiagnostisch betreut werden. Das dazu nötige Ergometer hatten die Wassersportler aus Niederkassel gleich mit im Gepäck.

Weiterlesen …