BEWEGUNGSANALYSE

„Der Ursprung von Beschwerden beim Laufen liegt meist im Laufen selbst”

Bewegungsanalyse Laufen

Du leidest unter hartnäckigen Achillessehnenproblemen oder kämpfst schon seit längerem mit Schmerzen an den Schienbeinen, im Rücken, an den Knien oder in den Fersen?

Dass das Laufen dann zum Frust wird,ist völlig nachvollziehbar!

Wir decken die Ursachen auf:

Die allermeisten Verletzungen und Beschwerden beim Laufen resultieren aus Überlastungen, die während der Laufbewegung entstehen. Hier sind oftmals unerkannte Fehlstellungen, Fehlbelastungen, muskuläre Defizite und Dysbalancen am Ende der Grund für die Entstehung der Problematik. Im Rahmen einer Bewegungsanalyse gehen wir diesen Ursachen auf den Grund. 

Ursachen erkennen

Lauftechnik analysieren

Problem lösen

Ablauf einer Bewegungsanalyse:

N

1. Anamnese:

    1. In einem ausführlichen Gespräch berichtest Du uns, welches Problem Dich belastet, seit wann es besteht und wie es entstanden ist. Hier nehmen wir uns viel Zeit – eine ausführliche Anamnese ist Grundlage für die weitere Analyse!

    N

    2. Markierung der Körperachsen

    Im nächsten Schritt werden wir anatomisch wichtige Punkte an Deinem Körper markieren. Diese sind notwendig, um später exakt Deine Körperachsen, und Körperwinkel bestimmen zu können. Hier ist es notwendig, dass Du eine Hose in Slipform trägst (Badehose (keine Shorts) bei Männern und Bikini bei Frauen sind dabei ideal!)

    N

    3. Videoaufnahmen

    Nun wird’s etwas sportlich: Während Du für etwa 5min zunächst barfuß auf dem Laufband läufst, machen wir Videoaufnahmen von Deinem gesamten Körper aus verschiedenen Richtungen und Perspektiven. Das Gleiche passiert dann noch einmal in Deinem Laufschuh

    N

    4. Analyse der Aufnahmen

    Gemeinsam schauen wir uns dann die Aufnahmen an und gehen den Ursachen Deiner Probleme auf den Grund: wir analysieren die exakten Winkelstellungen in Sprunggelenk, Kniegelenk, Hüfte, sowie die Achsstellungen der Beinachse und Rücken. Dies alles auch im Vergleich barfuß/im Schuh. Zusätzlich analysieren wir Deine Lauftechnik.

    N

    5. Therapieplan

    Zu letzt erarbeiten wir mit Dir gemeinsam einen individuell auf Dich zugeschnittenen Therapieplan. Hier werden die Befunde aus dem vorherigen Schritt herangezogen und darauf aufbauend Übungen zur Stabilisierung von möglichen Fehlstellungen zusammengestellt und gezeigt. Hinweise und Tipps zur Lauftechnik, sowie Empfehlungen zur weiteren Trainingsoptimierung werden darüber hinaus dafür sorgen, dass Du möglichst bald wieder beschwerdefrei laufen kannst.

    Abonniere unseren Newsletter, und verpasse keine News mehr!

    Was unsere Kunden sagen

    Hebelstr. 11, 79104 Freiburg